Deutsche Version English Version

Mediation -

Mediation

Mediation heißt für uns primär Vermittlung in Konfliktsituationen mit dem Ziel einer einvernehmlichen, von den Beteiligten getragenen Vereinbarung.

Dabei unterscheiden wir grundsätzlich in zwei Anwendungsfelder:

  • Individuelle Konfliktebenen, z.B. zwischen Mitarbeitern/innen oder Führungskraft und Mitarbeiter/in
  • Konflikte im Rahmen der Organisationsentwicklung


Neben der konkreten Konfliktklärung ist das Ziel die mittel- und langfristig Veränderungen (Verhaltenstransformation) auf individueller Ebene sowie in der Organisation. Dabei arbeiten wir jedoch nicht „therapeutisch“ sondern versuchen, auf der konkreten Handlungsebene Ergebnisse zu erzielen, die von Mitarbeitern/innen umgesetzt und überprüft werden können.

Dabei sehen wir folgende Schwerpunkte, die wir besonders beachten:

  • Arbeitsgrundlage und Vorbereitung, Schaffung einer Kooperationsbasis
  • Konfliktbearbeitung
  • Gelebte Umsetzung und lernende Organisation


Neben den allgemeinen Mediationsgrundsätzen legen wir Wert auf eine ressourcenorientierte Arbeitsweise in Konflikten. Ziel dieser ressourcenorientierten Vorgehensweise in der Mediation ist es herauszufinden, was der/die Konfliktpartner/in wirklich will, was ihm/ihr wichtig ist, was ihn/sie bewegt und schließlich was ihm/ihr hilft, die Blockaden und Konflikte zu überwinden und zu lösen.
Der bisher unter Umständen eingeengt wahrgenommene „Rahmen“ soll erweitert und Auswege aus dem Konfliktdilemma erkannt werden.
 

 -

Kontakt

Telefon: 0341 217290
Telefax: 0341 2172911
info@zarof-gmbh.de

ZAROF. Leipzig

Moschelesstraße 7
04109 Leipzig

ZAROF. Berlin

Repräsentanz Berlin
Friedrichstraße 90
10117 Berlin

 

 

 

ZAROF GmbH